Radius: Aus
Radius:
km Radius für Geolokalisierung
Suche

Nachrichten-Schwerpunkte

Zu den nachfolgenden Themenschwerpunkten findest Du eigene Seiten mit den entsprechenden Nachrichten. Klicke einfach auf die jeweiligen Links, um die Seiten aufzurufen.

AKTUELLES AUS SCHWERTE
findest Du weiter unten auf dieser Seite ⇓

NEUES AUS DER REGIONALPOLITIK
aus dem Kreis Unna und dem Land NRW

 

SPORT: Fußball-Nachrichten
aus den Ligen, der Nationalmannschaft und mehr

SPORT: Andere Sportarten
Formel 1, Handball, Radsport, Boxen, Tennis, Basketball

 

Rundblick Schwerte Alles rund um deine Stadt.

  • Führung durch das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk
    am 31. Mai 2020 um 11:30

    Nach den Corona-Vorschriften des Landes NRW sind Stadtführungen unter Auflagen wieder erlaubt. Deshalb möchten die Eisenbahnfreunde Schwerte diesen Monat eine erste Führung durch das EAW anbieten. Weiterhin gilt: wir entscheiden von Monat zu Monat erneut, ob wir eine Führung anbieten oder nicht. Die Führung  am 5. Juni 2020 wird unter folgenden Auflagen angeboten: Maximal 8

  • Erst verschwindet die Dorfkneipe – Ist jetzt auch die uralte Dorflinde in Gefahr?
    am 31. Mai 2020 um 6:33

    Wer hat denn diesen monströsen Bau genehmigt? Diese Frage stellt sich Harald Becker, FDP-Ratskandidat für den Wahlkreis 7190-Ergste. Im Abstand von 2 Metern zu der mehr als 100jährigen, uralten Dorflinde, neben einem uralten Fachwerkhaus in der Nähe von „Kramers Schmiede“, an der Ecke „Auf dem Hilf/Mühlendamm“ in Schwerte-Ergste wird ein 3-geschossiges Mietshaus hochgezogen. Genau an

  • Video mit Pfarrer Hans-Peter Iwan, Kath. Kirchengemeinde St. Marien
    am 31. Mai 2020 um 4:51

     

  • St. Viktor-Kino öffnet im Juni wieder
    am 30. Mai 2020 um 9:14

    Am kommenden Mittwoch (3.6.) um 19 Uhr zeigt das St. Viktor-Kino erstmals wieder einen Film, nämlich die französische Sommerkomödie „Birnenkuchen und Lavendel“. Es ist ein charmanter Liebes- und Familienfilm mit Tiefgang. 20 Personen können teilnehmen. Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig. 18.30 wird das Gemeindezentrum St. Viktor dafür geöffnet. Personendaten werden unter Datenschutzbedingungen erhoben und

  • SPD Parteitag in der Rohrmeisterei
    am 30. Mai 2020 um 7:58

    Seit heute Morgen, 9.00 Uhr richtet die Schwerter SPD ihren Parteitag in der Rohrmeisterei aus. Direkt im Anschluss werden die Kandidaten für die diesjährige Kommunalwahl gewählt. In ihrer kämpferischen Eröffnungsrede bedankte sich Sigrid Reihs, Stadtverbandsvorsitzende der SPD zunächst einmal beim ebenfalls anwesenden, „jungen dynamischen“ Bürgermeister  Dimitrios Axourgos. „Wir können nicht ohne ihn und er kann

  • Eltern werden entlastet: Neue Beitragssätze für die Kinderbetreuung
    am 30. Mai 2020 um 4:41

    Lag die Bemessungsgrenze für Kindergartenbeiträge bisher bei einem Jahreseinkommen von 15.000 Euro, soll sie vom 1. August 2020 an auf 30.000 Euro angehoben werden. Eine neue einkommensabhängige Staffelung von Elternbeiträgen soll einfließen in die Satzung der Stadt über die Erhebung von Elternbeiträgen für Kinder in Kindertagespflege und Kindertageseinrichtungen. Darüber entscheidet der Rat in seiner Sitzung

  • Der Gedanke hinter der Solidarbühne in Schwerte – ein Interview mit Musikerin Anke Willnat
    am 30. Mai 2020 um 4:37

    Soundpark Sängerin Anke Willnat spricht über die emotionale Seite des Musikmachens und wie das Autotheater Projekt damit Künstler jetzt unterstützt. Bis zum 05.07. läuft noch das Autotheater Programm vom Theater am Fluss und Mainmix auf der Solidarbühne in Schwerte. Das Projekt schafft in diesen schwierigen Zeiten einen Platz für die Kultur. Vor allem geht es

  • Coronavirus – Alles auf einen Blick
    am 29. Mai 2020 um 14:21

    Sicherheit geht vor. Deshalb werden die Krankenhäuser im Kreis ihre Türen nicht – wie erst geplant – am 2. Juni vorsichtig und unter Auflagen für Besucher*innen öffnen, sondern erst am 30. Juni. Die Entscheidung hat mit den vom Land geforderten Hygiene- und Infektionsschutzkonzepten zu tun. Sie seien, so machten Vertreter der Krankenhäuser am 28. Mai

  • Restaurierung des 7-Schmerzen-Retabels und Umgestaltung der Meditationsecke
    am 29. Mai 2020 um 5:22

    Das spätmittelalterliche Retabel von 1518 ist der ältere der beiden verbliebenen Altäre in St. Viktor. Nachdem im vergangenen Jahr der Antwerpener Flügelaltar restauriert wurde, steht nun – und die Mittel dafür stehen schon zur Verfügung – die Ausbesserung des Retabels an. Der Arbeitskreis „Inneneinrichtung St. Viktor“ schlägt in Zusammenarbeit mit der oberen und unteren Denkmalbehörde

  • Kreis sucht Azubis – Viele Berufe im Angebot
    am 29. Mai 2020 um 5:19

    Computer hochfahren, klicken, lesen und bewerben. So könnte der Weg von der Schule in die Ausbildung verlaufen – und in der Kreisverwaltung münden. Wer den Schulabschluss in der Tasche hat und sich die Arbeit in einer großen Verwaltung mit unterschiedlichsten Aufgaben vorstellen kann, wird möglicherweise beim Kreis Unna fündig. Am 1. Juni öffnet das Ausbildungsportal

Schlagzeilen des Tages von tagesschau.de

Nationale und internationale Schlagzeilen von tageschau.de

  • Liveblog: ++ Kinderbonus in drei Raten ++
    am 4. Juni 2020 um 10:41

    Der Kinderbonus wird in Tranchen von dreimal 100 Euro gezahlt. Die deutsche Wirtschaft dürfte sich laut Minister Altmaier bis Ende 2022 wieder erholen. Massentest in Wuhan. Alle aktuellen Entwicklungen im Liveblog.

  • NABU meldet Rekordbeteiligung bei Vögelzählung
    am 4. Juni 2020 um 10:40

    Bei der großen Vogelzählung des Naturschutzbundes NABU hat es in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung gegeben: mehr als 161.000 Menschen machten mit. Besonderes Augenmerk lag auf der Blaumeise und einer rätselhaften Krankheit.

  • Die entscheidende Spur im "Fall Maddie"?
    am 4. Juni 2020 um 9:54

    Ein 43-jähriger Deutscher steht im Fall der vor 13 Jahren in Portugal verschwundenen "Maddie" unter Mordverdacht. Die Eltern des Mädchens sprechen von einer "möglicherweise sehr bedeutsamen" Entwicklung.

  • Facebook löscht Konten: Unter falscher Antifa-Flagge
    am 4. Juni 2020 um 9:46

    Facebook hat mehrere Seiten gelöscht, die sich als Antifa-Gruppen ausgegeben haben. Betrieben wurden sie mutmaßlich von Rechtsradikalen in den USA. Sie wollten offenkundig politische Gegner diskreditieren. Von Patrick Gensing.

  • Anklage gegen weitere Banker eingereicht
    am 4. Juni 2020 um 9:41

    Im Cum-Ex-Skandal will die Justiz jetzt Top-Manager stärker ins Visier nehmen. Eine neue Anklage gilt als wichtiger Zwischenschritt: Nach WDR-Informationen geht es um Banker und einen Schaden von rund 326 Millionen Euro.

  • Frauen in der Corona-Krise: Viel "home" und wenig "office"
    am 4. Juni 2020 um 9:07

    In der Corona-Krise stecken vor allem Frauen beruflich zurück. Alte Rollenmuster sind plötzlich wieder da. Bei den Parteien genießt das Thema jedoch einen unterschiedlichen Stellenwert. Von Kristin Joachim.

  • Razzien wegen Äußerungen gegen Lübcke
    am 4. Juni 2020 um 9:05

    Im Juni 2019 wurde der Kasseler Regierungspräsident Lübcke erschossen - mutmaßlich von einem Rechtsextremisten. Zuvor wurde er in sozialen Netzwerken angefeindet. Wegen Kommentaren gegen Lübcke fanden nun Durchsuchungen statt.

  • Wie das Verkehrsministerium die E-Mobilität ausbremst
    am 4. Juni 2020 um 8:20

    Die Zahl der Elektrofahrzeuge ist zuletzt stark angestiegen. Der Ausbau der Ladesäulen kann nicht mithalten. In Scheuers Verkehrsministerium scheint der Fokus auf einer anderen Antriebstechnologie zu liegen. Von Chris Humbs.

  • Corona-Krise in Israel: Zu früh zurück ins Klassenzimmer?
    am 4. Juni 2020 um 8:20

    Bereits seit Wochen können in Israel Kinder wieder zur Schule gehen. Doch seit der Öffnung der Schulklassen steigt die Zahl der Corona-Fälle wieder an. Einen Rückzieher will die Regierung des Landes trotzdem nicht machen. Von Benjamin Hammer.

  • Konjunkturhilfen: Nicht für alle der große "Wumms"
    am 4. Juni 2020 um 8:08

    Der Städtetag sieht ein "beeindruckendes Signal", der Mittelstand ist zufrieden - und selbst von AfD und FDP gibt es etwas Lob für die Koalition. Doch anders als Finanzminister Scholz halten nicht alle die Beschlüsse für "Wumms".

Kurzkommentar senden